Feeds
RSS
Atom

Archiv für die Kategorie ‘Sakrileg’

Die schottische Rosslyn Chapel, weltberühmt als Schauplatz des Finales von Dan Browns Sakrileg (The Da Vinci Code), verbirgt ein entzückendes Geheimnis in ihren Mauern:

In der Decke verbergen 213 Würfel Codes, die die verschlüsselte Partitur eines Musikstückes bilden. Jeder Würfel enthält die Noten eines Musikstückes für Dudelsäcke, Trompeten, Gitarre und einen Chor in kurzen Abschnitten von gut sechs Minuten.

The Da Vinci Trail: Rosslyn Chapel

Der schottische Komponist Stuart Mitchell hat diesen musikalischen Quest aus dem Mittelalter zusammen mit seinem Sohn in über zwanzigjähriger Kleinarbeit entschlüsselt und die Komposition anschließend aufgenommen. Angeblich kann man dem Werk eine gewisse Ähnlichkeit zu Kinderliedern nicht absprechen – verständlich, da die geheimen Noten vom Architekten der schottischen Kapelle und nicht von einem mittelalterlichen Komponisten gestaltet wurden.

Für die schottische Freimauerei ist die Rosslyn Chapel ein zentraler Platz, ist doch selbst der Grundriss der Kapelle dem Tempel des Salomon nachempfunden und indiziert so die Linie von den Tempelrittern zu den Freimaurern. Wie Tradition der Freimaurerei mit jener der Tempelritter verbunden ist, wird Dan Brown hoffentlich in The Solomon Key entschlüsseln.

(Bild: Die Decken der Rosslyn Chapel, Foto von Benjamin Lee)

Mikhail Anakin, ein Experte für die Werke Leonardo Da Vincis und Kunstgelehrter an der Eremitage in St. Petersburg, hat in Nashville Klage gegen Dan Brown und den Verlag Random House erhoben. Anakin beschuldigt Dan Brown, das Konzept für seinen Bestseller “The Da Vinci Code (Sakrileg)” gestohlen zu haben.

Schon 2006 hatte Dr. Anakin behauptet, das die Grundzüge des Brown-Romans mit dem Inhalt seines Buches übereinstimmen. Dan Brown habe angeblich über gemeinsame Freunde von Anakins Theorie erfahren und zugesagt, die Quelle in “Sakrileg” zu nennen.

Als diese angebliche Zusage nicht erfüllt wurde, forderte Mikhail Anakin eine öffentliche Entschuldigung und die Hälfte der Tantiemen von Dan Brown. Beides ist immer noch ausständig.

-